Startseite    Kontakt    Werbung    Dienstag, 25.07.2017 02:29 Uhr (KW 30)

MINDWIRED

magazin

Olaf Krügel im Interview

Bangbros, Talstrasse, ... - Wer baut die coolen Sachen?

Olaf Krügel (DJ- und Produzent)
Olaf Krügel (DJ- und Produzent)
Foto: Pressefoto

Jeder hat sicher schon einen seiner Songs gehört. Olaf Krügel (Foto) ist seit Jahren in der Musikszene und von dort auch nicht mehr wegzudenken. MINDWIRED traf den Hamburger zum Interview. Was er zu sagen? Lest es selbst…

MW: Hallo Olaf, du bist seit Jahren in der DJ- und Musiker-Szene.
Wie siehst du die Entwicklung in der letzten Zeit, was den Sound betrifft?

Olaf Krügel: Ich verfolge die Entwicklung mit einer sehr positiven Einstellung, denn
ich kreiere ja täglich diesen benannten Sound mit.
Es gibt sehr sehr viele gut produzierte Sachen die vom Songwriting und von der Produktion auf den Punkt sind und das wirklich in allen Bereichen und Genres. Man muss sie nur finden und sich seinen persönlichen Sound selbst zusammenstellen. Jetzt drüber zu philosophieren und zu diskutieren welcher Sound GUT und SCHLECHT ist, ist immer Geschmackssache.
Meine Oma hört Volksmusik und das ist gut so und da möchte ich Ihr auch nicht den neusten Trap-Dope-Shit ans Herz legen.
Fazit: Alles ist möglich und ich freue mich auf morgen.
   
MW: Welchen Sound favorisierst du aktuell in deinen Produktionen und Sets?

Olaf Krügel: In den Produktionen und Sets ist das momentan eine Mischung aus Deep House/ Future House und Progressive House.
Ich produziere für Kopf und Verstand so neben der Spur wieder leichten Drum & Bass, damit ich nicht in dieser Szene ganz bekloppt werde ;)

MW: Du bist vielseitig. Ist das dein naturell und wo siehst du dich in drei Jahren?

Olaf Krügel: Ja, *lach das ist nicht nur in der Musik so, sondern in allen Lebensbereichen und ich wünschte mir der Tag hätte 48 Stunden damit ich meiner ganzen Hobbys und Leidenschaften gerecht werde.
In drei Jahren sehe ich mich genau da, wo ich jetzt auch bin, aber meistens kommt es anders und zweitens als man denkt. „Alles bleibt anders“ – Herber Grönemeyer. Man darf auch mal über den Tellerrand schauen, die ein oder andere Gage mal anheben, aber Schuster bleib bei Deinen Leisten.  

MW: Bangbros, Talstrasse und vieles mehr... Was war bisher das coolste und authentischste Projekt für dich?

Olaf Krügel: Es ist alles was ich mache sehr authentisch und sehr persönlich, ansonsten könnte ich das auch nicht produzieren und darstellen, denn die Leute da draußen merken so was sofort und das Projekt ist zum Scheitern verurteilt.

MW: Bereust du es, dich für den Musikbereich entschieden zu haben?

Olaf Krügel: Von bereuen kann gar keine Rede sein, ich liebe mich dafür.
Es ist nicht immer leicht, aber leicht hat‘s einen, denn es geht zum Schluss immer um Musik.

MW: Was liegt im Sommer bei dir an? Wo bist du zu treffen?

Olaf Krügel: Im Sommer mache ich ein bisschen „Urlaub“ soweit ich das persönlich mit mir vereinbaren kann. Ich spiele auf vielen Holis und Festivals und natürlich ab 1 Uhr in diversen Clubs dieser Republik.

MW: Worauf kann man sich bei dir demnächst produktionstechnisch freuen?

Olaf Krügel: Das neue Talstrasse 3-5 Album „LaLaLand“ kommt jetzt am 10.06.16 in die Läden und ansonsten produziere ich gerade ein Monoloop Studio Album und an einem poppigen Koehne & Kruegel Album.
Es wird auch mal wieder eine neue Bangbros Single im guten alten Handsup Stil geben. Ansonsten werden sehr viele Tracks dieses Jahr zu hören sein, wo man nie weiß wer’s produziert hat ;O)

MW: Irgendwas vergessen?

Olaf Krügel: Würde gerne meine Mutti grüßen.

MW: Alles klar, von uns auch. Danke für das Interview. Halt die Ohren steif und weiterhin viel Erfolg.

MW: Ach so, Dein Motto noch?

Olaf Krügel: Erfolg hat 3 Buchstaben TUN!

Online Angebote von mindwired media: MINDWIRED HL-SPORTS SN-AKTUELL


Angebote von Partnern: VICON HOUSE-ATTACK

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen OK