Startseite    Kontakt    Werbung    Mittwoch, 18.10.2017 13:11 Uhr (KW 42)

MINDWIRED

magazin

Stars at the Beach

Mark Forster „FLASHT"

Foto: ICS Festival Service GmbH

Timmendorfer Strand - Am 04. September 2015 feierte Mark Forster Premiere: Zum ersten Mal spielte der Musiker in Timmendorfer Strand. In der ausverkauften Strand- Arena und vor der beeindruckenden Kulisse der Ostsee sorgte er für Euphorie und gute Stimmung.

Am zweiten Tag vom „Stars at the Beach“- Open Air in Timmendorfer Strand zeigte Mark Forster, warum er momentan zu den erfolgreichsten Künstlern Deutschlands gehört: Sympathisch, energievoll und auf höchstem Niveau trat der frisch gebackene „Bundesvision Song Contest“-Gewinner vor 3500 begeisterten Fans auf.

Natürlich hatte er alle seine Hits mit dabei: Bei „Flash mich“ und bei „Au Revoir“ bewiesen die Fans ihre Textsicherheit und sorgten für starke Gänsehautmomente. Nach gut 90 Minuten auf der Bühne beendete Mark Forster unter Begeisterungsstürmen den zweiten Abend der Eventreihe „Stars at the Beach“.

Morgen gibt es dann zum Abschluss eine Beachparty in der Strand-Arena – und das mit kostenlosem Eintritt. Ab 19.30Uhr steht die norddeutsche Band „Das Bibo“ auf der Stars at the Beach-Bühne. Mit einer gehörigen Portion Witz und norddeutschen Charme heizen die vier Pop/Rocker aus Neumünster dem Publikum ordentlich ein. Für die richtige Betriebstemperatur sorgen dann „United Four“ aus Oldenburg. Hits von Nena, AC/DC oder Frank Sinatra stehen auf der Setliste der vier Oldenburger. Als „härteste Tanzkapelle der Welt“ liefern sie in ihren Kuhkostümen und mit einer gehörigen Portion Humor den richtigen Soundtrack für eine gelungene Partynacht.

Online Angebote von mindwired media: MINDWIRED HL-SPORTS SN-AKTUELL


Angebote von Partnern: VICON HOUSE-ATTACK

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen OK