Startseite    Kontakt    Werbung    Dienstag, 22.08.2017 14:56 Uhr (KW 34)

MINDWIRED

magazin

Es wird wieder schlammig in Wacken

FISHERMAN'S FRIEND Strongman 2016

Foto: ICS

Rauer Wind, kalter Regen, unbeständiges Wetter – so schnell haut es einen echten Norddeutschen nicht aus den Socken. Jetzt wird aber noch mal eine Schippe obendrauf gelegt: Am 16. April 2016 gibt der Fisherman's Friend StrongmanRun sein Debüt in Schleswig-Holstein.

Im legendären Wacken, in der Heimat des größten Heavy Metal-Festivals der Welt, werden die Teilnehmer auf einen Parcours geschickt, der es in sich hat. Auf der Laufstrecke verteilen sich wacklige Kletternetze, tiefe Schlammgruben, kalte Wasserbecken, Strohballen, imposante Konstruktionen aus Übersee-Containern und steile Wasserrutschen. Der Spielplatz für Erwachsene bietet den Teilnehmern ein unvergessliches Laufevent, jede Menge Spaß und beeindruckende Bilder. Denn beim stärksten Lauf aller Zeiten wird die klassische Laufkleidung gerne durch Wikinger-Kostüme, Morphsuits oder einen Borat-Dress ersetzt. Die Anmeldung ist ab sofort möglich unter www.strongmanrun.de!

Erstmalig in Wacken: Auf halber Strecke wartet die Medaille Die klassische Distanz beträgt die eines Halbmarathons. In Wacken öffnet sich das Starterfeld erstmalig für Läufer, denen zehn Kilometer und 15 Hindernisse reichen, um das einmalige StrongmanRun-Gefühl hinter der Ziellinie zu erleben.

Finisher ist man bereits nach einer Runde! Doch keine Sorge: Wer's wirklich wissen will, läuft eine zweite Runde. Die Mutter aller Hindernisläufe: der erste, der größte, der dunkelste In Deutschland legte der Fisherman's Friend StrongmanRun 2007 erstmalig den Grundstein für die Kategorie Hindernislauf – kommendes Jahr feiert der stärkste Lauf aller Zeiten sein 10jährges Jubiläum. Was 2007 mit nur 1.600 Teilnehmern auf einem Truppenübungsplatz in Münster begann, entwickelte sich mit mittlerweile 13.000 Startern am Nürburgring zum weltgrößten seiner Art. Am 15. August wird in Ferropolis, nahe Berlin, noch eins draufgesetzt – um 22 Uhr fällt der Startschuss für den weltweit ersten Hindernislauf bei Nacht. Statt Tageslicht und Sonne erhellen Strahler, Laser und Lichteffekte den Parcours, nicht idyllisches Vogelgezwitscher, sondern treibende Beats begleiten die Läufer.

Der Run auf den Run ist groß

In acht europäischen Ländern überwinden in diesem Jahr insgesamt mehr als 50.000 Läufer die herausfordernden Parcours der Fisherman's Friend StrongmanRun Serie. Erfahrungsgemäß sind die Läufe schnell ausgebucht – wer dabei sein will, sollte sofort zugreifen!

Je früher desto günstiger, die ersten tausend Anmelder zahlen für ihren Startplatz 20 Euro weniger als die letzten Tausend! Wie außergewöhnlich ein Fisherman's Friend StrongmanRun ist, lässt sich nur live erleben, einen ersten Vorgeschmack gibt unser Trailer: http://youtu.be/RCskmiZ-f1s

Online Angebote von mindwired media: MINDWIRED HL-SPORTS SN-AKTUELL


Angebote von Partnern: VICON HOUSE-ATTACK

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen OK