Startseite    Kontakt    Werbung    Dienstag, 17.10.2017 05:54 Uhr (KW 42)

MINDWIRED

magazin

DJ Sven Wittekind nach Party mit Kopfverletzung in Klinik

Foto: svenwittekind.com/presskit/Thommy Photography

Die Party sollte f&uuml;r alle richtig gut werden und endete mit einer Kopfverletzung und einem daraus resultierenden Krankenhausaufenthalt eines DJs. Am vergangenen Samstag kam es in der Stadthalle Bingen zur &bdquo;Vollgaaas Party&ldquo;. Zahlreiche angesagte DJs waren zu diesem Event eingeladen und sollten f&uuml;r gute Stimmung unter den rund 3.000 Partyg&auml;sten sorgen.<br /><br />F&uuml;r einen von ihnen, den bekannten DJ Sven Wittekind (Foto), endete das Event dann in der Klinik. &bdquo;Der Veranstalter kam drei Minuten nach meinem Set zu mir und fragte mich nach meiner Berechtigung auf der B&uuml;hne zu sein. Daraufhin meinte ich im Partygetue scherzhaft &bdquo;Alter ernsthaft, ich habe gerade aufgelegt&ldquo;. Dann f&uuml;hlte er sich provoziert und p&ouml;belte aggressiv, woraufhin ich scherzhaft sagte &bdquo;Jo, jetzt willst du so was kl&auml;ren wie M&auml;nner oder was&ldquo;. Daraufhin hatte ich eine h&auml;ngen und bin mit dem Kopf gegen die Boxen geflogen bevor ich irgendwie auch nur gucken konnte. Keine Ahnung, wie man auf einer Party so derart aggressiv sein kann&ldquo;, berichtet der 33-j&auml;hrige auf seiner Facebook-Seite noch in der gleichen Nacht. <br /><br />Eine von mindwired.de angefragte Stellungnahme an den Veranstalter von Sonntagmorgen blieb bisher unbeantwortet.<br /><br /><strong>Aktuelles zu dem Vorfall findet ihr <a title="DJ verletzt Schl&auml;ge Tritte Schubser" href="http://www.mindwired.de/index.php?content=magazin&amp;view=192">hier</a>.</strong>

Online Angebote von mindwired media: MINDWIRED HL-SPORTS SN-AKTUELL


Angebote von Partnern: VICON HOUSE-ATTACK

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen OK