Startseite    Kontakt    Werbung    Donnerstag, 19.10.2017 20:02 Uhr (KW 42)

MINDWIRED

magazin

ANDERSONPONTY BAND VERÖFFENTLICHEN IHR GEMEINSAMES DEBÜT-ALBUM

Foto: EarMUSIC

Das Deb&uuml;t-Album der AndersonPonty Band, dessen Namensgeber mit Jon Anderson<br />(ehemaliger Singer/Songwriter von YES) und Jean Luc Ponty (internationaler<br />Violin-Superstar) sofort aufhorchen lassen, gilt als einer der am<br />vorfreudigsten erwarteten Releases f&uuml;r 2015 und wird am 25. September 2015<br />&uuml;ber earMUSIC ver&ouml;ffentlicht.<br /><br />Das Studioalbum “Better Late Than Never” basiert auf einer Live-Performance<br />und wurde mit Hilfe innovativer Technologien im Studio ausproduziert, wobei<br />manche Teile g&auml;nzlich im Studio entstanden. Dar&uuml;ber hinaus enth&auml;lt die<br />Deluxe-Version eine Bonus-CD, auf welcher die hervorragende Live-Performance<br />der Band im September 2014 im Wheeler Opera House in Aspen, Colorado,<br />eingefangen ist.<br /><br />Better Late Than Never” wird am 25. September 2015 als CD+DVD (Deluxe<br />Edition) und CD (Jewel) &uuml;ber earMUSIC ver&ouml;ffentlicht. <br /><br />Die AndersonPonty Band hat v&ouml;llig neue, atemberaubende Kompositionen<br />geschaffen. “Better Late Than Never” pr&auml;sentiert neu arrangierte<br />YES-Klassiker, wie bspw. “Owner Of A Lonely Heart”, “Roundabout” oder<br />“Wonderous Stories”, sowie einige von Jean Luc Pontys geliebten<br />Kompositionen, die in Verbindung mit Jons lyrischer Stimme und Melodien die<br />Musik zu etwas ganz besonderem werden lassen, wie etwa “Infinite Mirage”,<br />ein neuer Song, der auf Jean Lucs klassischen Song “Mirage” aufbaut.<br /><br />Jon Anderson, f&uuml;r 35 Jahre Singer/Songwirter von YES, hatte eine<br />erfolgreiche Solokarriere, welche die Arbeit mit solch bemerkenswerten<br />K&uuml;nstlern wie Vangelis, Kitaro und Milton Nascimento einschlie&szlig;t. Der<br />international gefeierte Violin-Superstar Jean Luc Ponty ist Pionier und<br />unbestrittener Meister im Umgang mit seinem Instrument im Jazz und Rock.<br /><br />Er wird weithin als Innovator gefeiert, der immer wieder seinen<br />einzigartigen vision&auml;ren Impuls angewendet und damit das Vokabular moderner<br />Musik signifikant erweitert hat. Gemeinsam haben diese beiden Musiklegenden<br />etwas zustande gebracht, dass seines Gleichen sucht. <br /><br />Ein absolut bahnbrechendes Gef&uuml;hl wurde in mir geweckt, als ich zu Jean<br />Lucs Musik sang; wieder Teil einer Band zu sein ist wirklich auf vielen<br />Ebenen aufregend, wir werden unseren Weg um die Welt spielen und singen,<br />daran Spa&szlig; haben, dass Musik Vergn&uuml;gen ist, Musik ist all das.“ - Jon<br />Anderson<br /><br />Mit Jon zusammenzuarbeiten, der solch ein kreativer Singer/Songwriter ist,<br />ist anders als alles, was ich zuvor gemacht habe. Ich wusste, dass wir viele<br />musikalische &Uuml;berschneidungspunkte hatten, die dieses Projekt voranbringen<br />w&uuml;rden, doch das Ergebnis &uuml;bertrifft meine Erwartungen bei Weitem. Es macht<br />au&szlig;erdem unheimlich viel Spa&szlig; sich mit diesen exzellenten Musikern, mit<br />denen man auch schon einmal gespielt hat, zusammenzutun; sie sind einfach<br />mit Leib- und Seele dabei und mit Jons kreativem Input w&auml;rmen wir nicht<br />einfach die Vergangenheit auf, sondern wir hauchen der Musik, die wir vor<br />Jahrzehnten zu entwickeln begonnen haben, neues Leben ein.“ - Jean Luc Ponty<br /><br />Die AndersonPonty Band schlie&szlig;t au&szlig;erdem die folgenden gro&szlig;artigen Musiker<br />mit ein: Jamie Glaser (Gitarre) – ein sehr bekannter Gitarrist, der schon<br />mit Jean Luc Ponty, Chick Corea, Bryan Adams und Lenny White<br />zusammengearbeitet hat; Wally Minko (Keyboard) – virtuoser Gitarrist und<br />Komponist, der schon mit vielen weltweit bekannten Stars spielte und auf der<br />B&uuml;hne stand, wie etwa Pink, Toni Braxton, Jean Luc Ponty, Tom Jones, Gregg<br />Rolie und Barry Manilow; Baron Browne (Bass), der schon mit Steve Smith,<br />Billy Cobham und Jean Luc Ponty spielte; Rayford Griffin (Schlagzeug), der<br />bereits mit Stanley Clarke Band, George Duke, Jean Luc Ponty und Michael<br />Jackson zusammenarbeitete.<br /><br />Nun stattet die Band eben diese Musik, die Jon Anderson und Jean Luc Ponty<br />&uuml;ber die Jahre kreiert haben, mit neuen Arrangements, virtuosen Performances<br />und neuer Energie einen Besuch ab.<br /><br />Urspr&uuml;nglich wurde Jean Luc Ponty von Jon Anderson wegen einer gemeinsamen<br />Zusammenarbeit schon in den fr&uuml;hen 80er Jahren das erste Mal angesprochen.<br />Jetzt, 30 Jahre sp&auml;ter, wurde der Traum endlich Wirklichkeit! Eine<br />Welttournee, die diesen Release flankieren soll, ist bereits in Planung.<br />Videos, die das Making Of von “Better Late Than Never” dokumentieren werden<br />zeitnah online ver&ouml;ffentlicht. <br /><br />CD (Studio Album)<br /><br />1. Band Intro<br /><br />2. One In The Rhythms of Hope<br /><br />3. A For Aria<br /><br />4. Owner Of A Lonely Heart<br /><br />5. Listening To Me<br /><br />6. Time And Word<br /><br />7. Infinite Mirage<br /><br />8. Soul Eternal<br /><br />9. Wonderous Stories<br /><br />10. And You and I<br /><br />11. Renaissance Of The Sun<br /><br />12. Roundabout<br /><br />13. I See You Messenger<br /><br />14. New New World<br /><br />DVD (LIVE)<br /><br />Live Performance im Wheeler Opera House in Aspen, Colorado, September 2014<br /><br />+ Interview Sequences<br /><br />Directed by Sean McKee. Produced by Jon Anderson, Jean Luc Ponty and Sean<br />McKee<br /><br />Spielzeit: ca. 70 min.<br /><br /><br />1. One In The Rhythms of Hope<br /><br />2. A For Aria<br /><br />3. Owner Of A Lonely Heart<br /><br />4. Listening To Me<br /><br />5. Time And Word<br /><br />6. Infinite Mirage<br /><br />7. Soul Eternal<br /><br />8. Wonderous Stories<br /><br />9. Renaissance Of The Sun<br /><br />10. Roundabout<br /><br />www.andersonpontyband1.com<br /><br />www.jonanderson.com<br /><br />www.ponty.com<br /><br />www.ear-music.net<br /><br />www.youtube-nocookie.com/earMUSICofficial<br />www.facebook.com/earMUSICofficial<br />www.twitter.com/earMUSICedel

Online Angebote von mindwired media: MINDWIRED HL-SPORTS SN-AKTUELL


Angebote von Partnern: VICON HOUSE-ATTACK

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen OK